Ernährung

Unsere Hunde werden Teil-gebarft.

Das heißt, sie bekommen morgens Trockenfutter und abends Fleisch.

 

Trockenfutter:

Wir nehmen gerne das Trockenfutter der Firma Platinum.

Das kann man über das Internet bestellen und wird auch nach Österreich und in die Schweiz geliefert.

www.platinum.com

 

Für mich hat das morgendliche Trockenfutter ein paar Vorteile.

  • Es geht schnell - gerade morgens sehr wichtig
  • Die Hunde sind Trofu gewöhnt, wenn wir mal ein paar Tage weg sind, ist es leichter eine Tüte Trofu
    einzupacken als Frischfleisch mitzunehmen.
  • Wenn mir mal das Fleisch ausgeht gibt es halt ein paar Tage nur Trockenfutter, das hält lange und wir
    haben immer einen Reserversack zu Hause. (Meistens gibt es dann wiederum ein paar Tage nur Fleisch,
    als Ausgleich - und um mein Gewissen zu beruhigen).

 

Es gibt noch andere hochwertige Trockenfuttersorten und man muß nicht stur bei dem Einen bleiben und kann

auch mal abwechseln. Bei uns funktioniert Platinum gut, die Hunde vertragen es und der Output stimmt auch.

 

Fleisch:

Wir verfüttern abends nur Fleisch ohne extra Gemüse oder Zusätze.

Hierbei ist aber darauf zu achten, dass man in den Fleischsorten wechselt.

  • Muskelfleisch,
  • Innereien,
  • Pansen und Blättermagen
    (stinkt und ist bäh - aber die Hunde lieben es :-),
  • Knochen und Knorpel

Das Ganze gibt es auch als Fertigmischungen zu kaufen.

 

Wir kaufen unser Fleisch direkt beim Metzger oder bestellen das Fleisch hier:

www.frostfutter-perleberg.de

www.pansen-express.de

 

Für die Schweiz:

www.naturadog.ch

http://barf-and-more.webstores.ch

Auch in manchen Fressnapf Filialen gibt es BARF-Fleisch

 

Oder einfach beim Metzger nachfragen.


Welpenfütterung

Unsere Welpen bekommen genau das Gleiche, wie unsere großen Hunde.

 

Sie bekommen morgens Trockenfutter (Platinum Chicken Adult) also nicht das Welpenfutter.

Die Zusammensetzung des Erwachsenenfutters und des Welpenfutters untscheiden sich nur wenig, der Preis schon.

 

Mittags und Abends gibt es Fleisch.

Auch hier bekommen die Kleinen das gleiche Fleisch wie die Großen.

Immer im Wechsel der Fleischsorten oder eben auch schon die gemischten Menüs.



Karotte gegen Durchfall


Wir geben unseren Hunden aufgeweichte Karottenpellets mit einem kleinen Schuß Öl (Speiseleinöl von Schneekoppe) mit ins Barf-Futter, das beugt Durchfall vor. Sie können auch ein Baby-Karottengläschen oder einfach fein geriebene Karotte mit ins Futter geben.

Das muß aber nicht zwingend zu jeder Fleischmahlzeit so gemacht werden.

 


Bevor der Welpe einzieht

Die Welpen bekommen von uns für die ersten Tage Trockenfutter und Fleisch mit.

 

Da die Fleischlieferung aber manchmal etwas länger dauern kann würde ich schon im Vorraus bestellen.

 

Ich finde die Probepakete der Firma Frostfutter-Perleberg sehr gut.

Hier gibt es für 50,- Euro ein 26 kg Paket gemischtes Fleisch.

Auch hier können es ruhig die Probepakete Mix 1 - Mix 4 sein, es muß kein Welpenpaket sein.

http://frostfutter-perleberg.de/de/12-komplettpakete


Das Fleisch wird in einer Styroporbox mit Karton geliefert, hier ist der einzige Nachteil,

der Platzbedarf in der Gefriere, 26 kg nehmen schon ganz schön Raum ein.

 

Familie Weissmann

Atzenweiler 40

88287 Grünkraut

Tel. 0751-22978

info@spirit-of-sunlight.de

Wir sind Mitglied im DHZ e.V.

angeschlossen an die EKU

(Europäische Kynologische Union).